“you must be shapeless,
formless, like water.
be water my friend.”

 

sw_DSC9204BB.jpg
 

willkommen beim yogakollektiv! 

Eröffnet im Januar 2018 - durch eine Gemeinschaft von leidenschaftlichen Yoga-Enthusiasten.

Im YogaKollektiv werden keine Dogmen vermittelt, wir legen Wert auf Offenheit gegenüber jedem Individuum.

Ob unverbindliches Reinschnuppern oder regelmässige Yoga Praxis: Du entscheidest was dir gut tut.

Körperübungen sind ein sehr guter Ausgangspunkt für weitere Stufen des Yoga.

Was kann Yoga für meinen Körper tun?

Gleichgewicht: Ist es vorhanden, funktioniert die Biomechanik (Zusammenspiel von Knochen, Bindegewebe und Muskeln) des Körpers optimal. Mit der Hilfe von Yoga kann eine neutrale Ausrichtung wiederhergestellt werden und Kompensationsmuster können erkannt werden.

Atem: Die Qualität des  Atems wiederspiegelt unser inneres Befinden und ist mit unserer Aufmerksamkeit verbunden. Yoga kann helfen, ein Bewusstsein für die eigene Atmung und mentale Zustände zu entwickeln.

Kraft: Ohne starken Rücken keine aufrechte Haltung. Yoga kann helfen, die Haltung zu verbessern, Verletzungen vorbeugen und allen Bewegungen mehr Kraft zu verleihen.

Dehnung: Verspannte und verklebte Muskeln bewegen sich weder geschmeidig noch optimal, sie sind oft verhärtet und werden so verletzungsanfälliger. Yoga kann dabei helfen, die Muskulatur mit bewussten & effektiven Dehnungen wieder geschmeidiger zu machen.

 

keine lust auf füsse im gesicht?

Beim YogaKollektiv füllen wir unsere Klassen so, dass du genügend Raum zum Atmen, Schwitzen und Relaxen hast. 

In unserem Yogaraum hast du genug Platz - garantiert!

Füsse-liegend-1_korr3.jpg
 

special offer
 

 

  • GRATIS YOGA FÜR DEINE FREUNDE Beim Kauf eines 10er Abos ist der Besuch einer Yogaklasse im YogaKollektiv für deine Begleitung kostenlos (einmalig und bei vorheriger Onlineregistrierung deiner Begleitung)

 

  • YOGA ALL SUMMER LONG (gültig für alle Klassen): Unlimited SummerYoga von Juni bis August 2018 (CHF 180.-pro Monat oder CHF 450.- für alle 3 Monate) / Dein Geist, dein Körper. Finde Klarheit & Stärke - auch in den warmen Monaten sind deinen Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung auf der Matte im YogaKollektiv keine Grenzen gesetzt. Commit yourself - einlösbar ab 1. Juni 2018.

 

  • Look & Feel (3x Yogaschnuppern für CHF 50.-)
    Gültig für alle Klassen (60,75 & 90 Min.), einlösbar ab Kauf (online oder im Studio)

 

check out our ”saturday urban-flow ” classes!

Wiederkehrender Special Event ab Samstag, 21. April 2018:
Beats, Rhymes & Yoga-Flow’s. Immer am ersten Samstag im Monat mit dem SoundKollektiv.

Ab 13:00 Yoga mit live DJ. More Infos: Team "SoundKollektiv"

IMG_2250_korr.jpg
 

innere freiheit statt leistungsdruck

“Yoga ist der Zustand, in dem die Aktivitäten des Geistes zur Ruhe kommen.“

Patanjali

 

Yoga ist eine indische Philosophie – und ein praktischer Weg der durch die Nutzung von Jahrtausende altem Wissen vermehrt auch im Westen gegangen wird.Häufig werden hier unter Yoga die Körperübungen des “Hatha Yoga” (Asanas) verstanden. Über die Asanas lernen wir unseren Körper und Atem zu kontrollieren und unseren Geist zu fokussieren.

Der Leitfaden von Patanjali lehrt acht Stufen, die es auf dem Weg zur vollständigen Befreiung zu meistern gilt:

1.     Yama: Unser Verhalten gegenüber den Mitmenschen und der Umwelt (Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit, Nichtstehlen, Enthaltsamkeit, Nicht-Besitzen-Wollen)

2.     Niyama: Unser Verhalten gegenüber uns selbst (Reinheit von Körper und Geist, Zufriedenheit, Disziplin, Selbststudium, Gottvertrauen)

3.     Asana: Yogastellungen sollen stabil (Sthira) und angenehm (Sukha) sein

4.     Pranayama: Der Umgang mit dem Atem

5.     Pratyahara: Das Zurückziehen der Sinne von aussen nach innen

6.     Dharana: Konzentration (Vorübung auf die Meditation)

7.     Dhyana: Meditation

8.     Samadhi: Tiefe Meditation (der Geist erfährt auf diese Weise eine absolute Ruhe und erkennt dadurch seine wahre Natur in Freiheit)

abschalten mit candle light yoga?

Beim YogaKollektiv in Bern

sw_DSC9246small.jpg